Schlagwort-Archive: premium

Real Time Advertising bei Axel Springer

Experiment mit dem Auktionshammer: Springer versteigert „Bild“-Anzeigen

„Axel Springer holt den Hammer aus seinem Vermarktungskoffer. Im März beginnt der Verlag, ausgewählte Werbeflächen zu versteigern. Und zwar gerade kein Restinventar im Netz, sondern knappe Premium-Flächen (Homepage Bild.de), auch in Print.“ <Horizont>

„Mehr reine Marktwirtschaft durch mehr Preisdifferenzierung (abhängig von Angebot und Nachfrage), mehr direkte Kundenkontakte, mehr Automatisierung – und weniger Preisliste und Brutto-Netto-Gemauschel rund ums Agenturgeschäft.“ <x> Man darf gespannt sein, was bei den ersten Auktionen rauskommt. Ein großartiger Schritt den programmatic advertising-Markt weiter zu entwickeln.